set boundaries for your accessibility!


Setze Grenzen für deine Erreichbarkeit!

>> pictures
>> videos

siehe auch: accessibility


DENK DRÜBER NACH:

Wann willst du erreichbar sein?
Für wen will ich erreichbar sein?
Und in welcher Form?

Oder umgekehrt:

Wann willst du NICHT erreichbar sein?
Für wen willst du nicht erreichbar sein?
Und in welcher Form nicht?


Immer und überall sein müssen oder auch nur das Gefühl zu haben, immer und überall sein zu müssen,
an alles denken zu müssen und zwar immer! Kein Mensch kann das über längere Zeit ohne schädliche Folgen aushalten! – Überforderung, Leistungsabfall, Burn-Out, Depressionen, Verwirrung, usw. können Folgen sein, wenn du keine klaren Grenzen setzt, was deine Erreichbarkeit angeht.
Und das wiederum ist schlecht für dich und liegt ganz sicher auch nicht im Interesse deines Umfelds…

Überbeanspruchte ständige Erreichbarkeit schafft eine innerliche Zerrissenheit. Eine Zerrissenheit, die über längere Zeit, dich von innen zerfrisst und schlussendlich auch äußerlich sichtbar sein wird..
Was von Anfang der Fall ist: durchgehender Erreichbarkeits-Zwang ist gesundheits-SCHÄDLICH! #isso


WARUM es besser ist, NICHT IMMER ERREICHBAR zu sein:

Alles muss sich immer wieder die Waage halten –
du brauchst ein Gleichgewicht in deinem Leben!
Nur wenn du privat zum Beispiel komplett loslassen und dich richtig ausklinken kannst,
hast du wieder volle Power und den Kopf frei für dein Job.
Andersrum: Nur wenn du bei der Arbeit dein Privatleben komplett ausblendest,
kannst du 100% bei der Arbeit sein.
Nur wenn du bei der Arbeit voll bei der Sache bist und alles alles gibst, kannst du dann auch im Privatleben guten Gewissens dein Leben und die Zeit mit deinen Freunden und deiner Familie genießen!
Lebe im Hier und Jetzt! Immer – was auch immer du machst!
Fuck it!
WENN DU AM SEE bist und mit deinen Freunden chillst, dann bist du am See und chillst mit deinen Freunden, riechst die Würstechen auf dem Grill und das Gras und den Sommer!
WENN DU IN DER ARBEIT bist, dann bist du bei den Kunden, dann hast du Verträge im Kopf und machst dort dein Ding!
WENN DU IM FITNESS-STUDIO bist, dann gilt: Konzentration und Auspowern!
WENN DU SEX hast, dann lass dich fallen, spür den Körperkontakt, Gerüche, Kommunikation, geb dich hin und lass los – und sei in Gedanken um Gottes Willen nicht irgendwo anders!
Was ist dir lieber? Immer 50 oder vielleicht 70%?
Oder sowohl im Privatleben, als auch im Job 100% geben können?.
Langfristig glücklich wirst du, wenn du lernst, dich zu fokussieren.
Leidenschaftlich leben und auch leidenschaftlich arbeiten,
erfordert im HIER UND JETZT zu Leben. Heißt: 100% da sein.
Leidenschaft ohne völliges Loslassen und Fokus GIBT ES NICHT!
Du wirst bald spüren, wie viel besser es sich für dich anfühlt,
wenn du wirklich hundertprozent bei einer Sache sein kannst!
Wenn du dich wirklich mal – ganz ohne sonstige störende Gedanken –
dich auf einen Menschen und seine Probleme und Freunden fokussieren kannst.
Deine Wahrnehmung wird sich enorm verbessern,
weil dir plötzlich viel viel mehr Potenzial dafür zur Verfügung steht!

Und nicht nur dir geht es dabei besser,
auch deine Mitmenschen werden es fühlen.
Viele Menschen sind überrascht, weil du sie durch deinen Fokus plötzlich
sehr viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt bekommen.

Sie fühlen sich sogar positiv von dir angezogen, wenn du auf die Weise lebst.
Warum? – Weil die meisten Menschen heutzutage eben nicht mehr richtig zu hören, mit dem Kopf ganz wo anders sind und einfach unaufmerksam sind – eigentlich respektlos.

Mach’s besser! Lebe im Hier und Jetzt – werde glücklich und steck andere damit an 😉

#tryit


Where ever you are, be there. How many times have you been at work wishing you were with your family and friends then when you get home you think about work. That is a very stressful, unfulfilled way to live. I finally learned the power of being present and it transformed my relationships, lifestyle, and happiness. The best gift you can give your family and friends the rest of this year is your full attention. They deserve it. Enjoying the present moment is a pre-requisite to a brighter future.


DAS GILT NATÜRLICH FÜR BEIDE SEITEN!

Du hast Feierabend?
Du hast Urlaub?
Du hast Pause?
Oder einfach mal einen freien Tag?
– dann hast du das Recht dort auch in Ruhe gelassen zu werden!
Setze dabei deinen Kollegen und auch deinem Chef klare Grenzen!
Vereinbare ganz klare Regeln!
Nur so kannst du in deiner freien Zeit wirklich entspannen und das ist verdammt wichtig,
um das Leben genießen zu können und glücklich zu sein.

Andersrum: Erwarte nichts, was du nicht selbst denkst, sagst oder machst!
Wenn du bei der Arbeit bist, dann bist du verdammt nochmal dort, um zu arbeiten!
Das ist deine Pflicht und auch nur dann hast du im Gegenzug das Recht, auch wirklich in deiner freien Zeit in Ruhe gelassen zu werden.

Es ist ganz einfach: Tu einfach das, was du von anderen verlangst!


HEFTIGSTER TIPP DAZU:

>> make calls time-phased only!


YOUR TO DO:

Sei grundsätzlich IMMER ERREICHBAR,
aber eben NICHT SOFORT –
sorge dadurch dafür:
dass DU dich BESSER FÜHLST!
dass DEINE MITMENSCHEN sich BESSER FÜHLEN!
und sei so außerdem VORBILD für alle anderen!!